HTL Summerschool - Zeugnisübergabe

10 Firmen in 10 Tagen kennen zu lernen und einige Einblicke in deren Arbeitsplätze zu erhalten, ist eine super Gelegenheit sich ein Bild der Arbeitswelt zu machen. 14 Schüler der 4. Klasse HTL Braunau haben diese Chance genutzt und haben sich im Dezember letzten Jahres für die HTL-Summerschool qualifiziert. 2 Wochen praxisorientierten Unterricht bei den 10 Firmen und 4 Wochen Praktikum bei einer Firma haben die Schüler nun abgeschlossen.

Herr Direktor Blocher, sowie die Firmenvertreter und das Techno-Z gratulierten den Schülerinnen und Schülern zu ihrem Erfolg und überreichten ihnen ihr Summerschool-Zeugnis bei der Abschlussveranstaltung im Techno-Z Braunau.

Durch die HTL-Summerschool knüpfen Schüler Kontakte in die Arbeitswelt und sammeln neue Erfahrungen. Die Unternehmen ermöglichen den jungen Technikern, sich ein Bild der Jobmöglichkeiten nach der Matura zu machen und verschiedene Bereiche im vierwöchigen Praktikum genauer kennen zu lernen.

Für das Schuljahr 2018/2019 wird die HTL Summerschool zum „technical coaching“ der HTL Braunau weiterentwickelt. Gestartet wurde das Programm bereits im Mai 2018, da dieses Projekt über 3 Semester läuft. In diesen 3 Semester sind vor allem, die individuelle Treffen zwischen Schüler/in und Coach, großgeschrieben. Im Sommer findet eine 4-wöchige Ferialpraxis in den Unternehmen statt. Zusätzlich zu den Coaching-Tagen bleiben die 10 Seminartage in den Unternehmen, sodass alle teilnehmen Schülerinnen und Schüler die Unternehmen vor Ort kennenlernen. Nähere Informationen erhalten Interessierte in der HTL Braunau bei Gerda Schneeberger oder bei uns im Techno-Z Braunau.

Fotos HTL HTLSummerschool2018 Zeugnisuebergabe 002

Teilnehmende SchülerInnen:
Valentin Bachmayr aus Braunau, Tristan Bandat aus Braunau, David Ertl aus Geinberg, Sebastian Hainzl aus St. Martin im Innkreis, Akram Helal aus Braunau, Andreas Herz aus St. Peter am Hart, Benjamin Luchici aus Friedburg, Mark Peyrer aus Geretsberg, Bastian Priewasser aus Braunau, Benjamin Renzl aus Gilgenberg, Ferdinand Schimana aus Altötting, Selina Spießberger aus Uttendorf, Hannes Stadler aus Handenberg und Andreas Zaglmayr aus St. Peter am Hart

Teilnehmende Betriebe:
AMAG Austria Metall AG, AMO Automatisierung Messtechnik Optik GmbH, B&R Industrial Automation GmbH, Conova communications GmbH, Dräxlmaier Group - EKB Elektro- u. Kunststofftechnik, F&S BONDTEC Semiconductor GmbH, Fill GmbH, Ginzinger electronic systems GmbH, SGL Composite Technology GmbH, Sigmatek GmbH & Co KG

Kontakt

Techno-Z Braunau Technologiezentrum GmbH

Industriezeile 54 5280
Braunau am Inn
Tel.: +43 7722 67350-0
Fax: +43 7722 67350-8206

Anfahrt