Förderung für Markteinführungsprojekte

Kürzlich wurde die europäische Ausschreibung „Eco-Innovation: Marktumsetzung von Öko-Innovationen“ gestartet, zur Überbrückung der Lücke zwischen Forschung & Entwicklung und Markteinführung.

Diese marktgetriebene Ausschreibung ist eine Art von Businessplanwettbewerb auf europäischer Ebene und fördert keine Forschung, sondern industriell-gewerbliche Erstanwendungen von Öko-Innovationen, welche das Potenzial haben sich am Markt zu etablieren.

Themenbereiche:

  • Materialwiederverwertung (Recycling) 
  • Nachhaltige Bauprodukte
  • Nahrungsmittel und Getränke
  • Wasser im industriellen Kontext
  • Greening business / smart purchasing

Gefördert werden Erstanwendung und Marktetablierung von innovativen Produkten, Verfahren oder Services, welche bereits erfolgreich entwickelt wurden, jedoch noch keine weitgehende Marktreife bewiesen haben.

Die Projekte müssen:

nachweisbar geringere Umwelteinwirkung als bisherige Produkte, Verfahren oder Services aufweisen  das Potenzial haben, sich nach Ende des Projekts selbst auf dem europäischen Markt zu etablieren.

Eckdaten: 

  • Budget: rd. 35 Mio. Euro 
  • Förderung von rd. 45 Projekten
  •  Ko-Finanzierung: 50 Prozent
  •  Ende der Einreichfrist: 6. September 2012

Weitere Informationen zu der Ausschreibung: http://www.ffg.at/ausschreibungen/eco-innovation2012

Kontaktperson: FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Herr DI Marcus Bidmon, E , T 05-7755-4302 Mehr Infos: http://www.tgz.at/news/forderung-fur-markteinfuhrungsprojekte/

Kontakt

Techno-Z Braunau Technologiezentrum GmbH

Industriezeile 54 5280
Braunau am Inn
Tel.: +43 7722 67350-0
Fax: +43 7722 67350-8206

Anfahrt