25 Jahre Techno-Z Braunau / Sommerfest

1 25 Jahre Techno Z Braunau

1993 wurde auf Initiative der Stadt Braunau, der Oberbank AG und dem Land OÖ, in Kooperation mit dem Technologiezentrum Salzburg, das Techno-Z Braunau ins Leben gerufen. In der damals wirtschaftlich angespannten Situation (Schließung Elektrolyse AMAG, Schließung SAKOG „Salzach Kohle Gesellschaft“ Ostermiething, Abwanderung Telefunken, …) sah man einen Ausweg darin, innovative Arbeitsplätze im Innviertel anzusiedeln.

Das Techno-Z, als wirtschaftspolitische, regionale Maßnahme, schaffte rasch die Umsetzung und eröffnet 1993 den Bauteil 1. Da dieses Angebot so gut angenommen wurde, sah man sich gezwungen, bereits 1997 einen weiteren Bauteil zu eröffnen. Seit diesem Zeitpunkt verfügen wir über knapp 3.000 m² Büroinfrastruktur, mit flottem Glasfasernetz, einer Telefonzentrale, einer zentralen Postannahmestelle, gratis Parkplätze, Seminarräumen für Besprechungen, und vieles mehr. Unsere Seminarräume „Van Gogh“ und „Bertha von Suttner“ werden auch an externe Unternehmen oder Vereine vermietet, die Sie für Meetings, Schulungen und Veranstaltungen nutzen können. Im Frühjahr 2018 wurde der große Seminarraum „Van Gogh“ renoviert und mit neuem Equipment ausgestattet.

In den letzten 25 Jahren konnten wir ca. 90 Unternehmen als Mieter bei uns im Techno-Z unterstützen. Hier können wir eine Mietdauer von 6 Monate bis aktuell 25 Jahre vorweisen. Unternehmen, die als „Einmann-Start Up“ bei uns begonnen haben und heute in ihrer Branche als Weltmarktführer bezeichnet werden, zählen zu unseren „best practice“ Beispielen. (F&S BONDTEC Semiconductor GmbH, AMO Automatisierung Messtechnik Optik GmbH, etc.)

Waren die ersten Jahre geprägt durch viele innovative Förderprojekte (Projektvolumen > 4 Mio. Euro), so änderte sich der Dienstleistungsschwerpunkt in den letzten Jahren durch den Ausbau eines Prüflabor zum Thema Elektromagentische Verträglichkeit (EMV) in Richtung regionale Unterstützung bei der Produktentwicklung. Ein weiterer Schwerpunkt kristallisierte sich in den letzten Jahren bei der Vernetzung Schule und Wirtschaft heraus. So entwickelte das Techno-Z gemeinsam mit der HTL Braunau die HTL Summerschool und die Lego League. Unter dem Motto „Kinder und Jugendliche für die Technik zu begeistern“, werden diese Projekte nun österreichweit ausgerollt.

Um diese erfolgreichen Jahre nun Revue passieren zu lassen, war es an der Zeit, zum 25-jährigen Jubiläum, mit unseren Freunden, Netzwerkpartnern, ehemalige und aktuelle Mieter und Mitarbeiter ein Fest zu feiern. Unter dem Motto „DANKE sagen“ feierten wir am 13. September 2018 „25 Jahre Techno-Z Braunau“.

Bei traumhaften Spätsommerwetter, begrüßten wir unsere Gäste bei einem Sektempfang bereits ab 16:00 Uhr. Zwischen 16:00 und 18:00 Uhr konnten unsere Besucher bei den eingemieteten Unternehmen in Form von „Stunden der offenen Tür“ einen Einblick gewinnen.

 DSC 0835

Vor Beginn des offiziellen Teils überraschten die Mieter, ARAMIS und LEADER Oberinnviertel-Mattigtal, die Geschäftsführung Herrn Herbert Ibinger mit einer Jubiläumstorte.

25 Jahre TechnoZ 38 von 145

 Im Anschluss daran führte uns Josef Guggemos (ehemaliger Geschäftsführer Gründerzentrum Simbach) professionell durch den Abend. Der offizielle Teil war in drei Blöcke gesplittet.

Beim Teil 1 wurde über die Idee und die Entstehung vom Techno-Z 1992/1993 in einem Filmbeitrag berichtet. Schön war es, die Gründerväter Herrn Josef Fill (Wirtschaftslandesrat OÖ a.D.), Herrn Hermann Bachleitner (Direktor Oberbank Braunau a.D.) und Herrn Günter Wöss (GF WKO Braunau a.D.), bei Ihrem Streifzug in die Vergangenheit zu folgen.

 25 Jahre TechnoZ 54 von 145

„Die Technologiezentren in Oberösterreich und im Speziellen das Techno-Z Braunau sind hervorragende Inkubatoren für neue Technologien und Anlaufstellen für Ideengeber. Die Vernetzung vom Techno-Z mit der FH OÖ und der JKU, aber auch mit anderen Technologiezentren hilft in der Praxis rasch die richtigen Partner zu finden. Das Techno-Z hat einen wesentlichen Anteil daran, dass wir heute die wachstumsstärkste Region Österreichs sind. Somit haben sich der Mut und die Visionen der Gründer bewährt. Dafür sind wir dankbar", so Gerald Weilbuchner, der in Vertretung von Wirtschaftslandesrat Michael Strugl bei unserer 25 Jahr Feier teilgenommen hat.

25 Jahre TechnoZ 56 von 145

Der 2. Teil des offiziellen Teils stand unter dem Titel „Erfolgsgeschichte“. Da wir bei fast 90 Mietern nicht alle erfolgreichen Unternehmen präsentieren konnten, viel der Hot Spot auf Herrn Sigfried Seidl mit der Gründung von F&S Bondtec GmbH (ehemals F&K Delvotec GmbH), Herrn Günter Winterstätter (WINFO Data GmbH) der seit der Gründung bei uns im Hause ist und die Herren Ziad Khalil von KED Engineering bzw. Michael Mayer mit ENSIO GmbH als aktuelle bzw. junge Start Up Unternehmen im Haus.

Herr Werner Auer in seiner Funktion als Aufsichtsrat, stellte dem Team vom Techno-Z ein ausgezeichnetes Zeugnis aus. Die positive betriebswirtschaftliche Entwicklung und die Kooperationsbereitschaft mit sehr vielen regionalen Unternehmen und hier technologieorientierte Themen voranzutreiben, ist eine Stärke der kompletten Mannschaft in Braunau. In diesem Zusammenhang bedankte sich der Aufsichtsrat für die tolle Arbeit und fördert auch weiterhin die kreativen Ideen, die der Region im speziellen unseren Unternehmen, unseren Mietern zugutekommen werden.

Mit dem Teil 3 haben wir unseren Gästen einen Einblick über aktuelle Themen und einen Ausblick über geplante Schwerpunkte gegeben. Unser Prüftechniker „Herr Bert“ überraschte die Gäste mit einem Elektro-Motorrad (FreeRide) von KTM. Herr Bert gab einen kurzen Einblick in die Aufgabenstellung des Prüflabors „Proof“.

25 Jahre TechnoZ 136 von 145

Neben diesem wirtschaftlichen Standbein, zählen die Seminarraumvermietung an regionale Unternehmen und Vereine, sowie auch weiterhin die Unterstützung und Förderung der im Techno-Z eingemieteten Unternehmen.

Neu für unsere Gäste war die Information, dass all jene Firmen, die aus dem Techno-Z herauswachsen, im Wirtschaftspark Innviertel eine professionelle Unterstützung beim Auf- und Ausbau eigener Betriebsstätten von uns unterstützt werden. Frau Tanja Spennlingwimmer, Verantwortliche für internationalen und nationalen Ansiedlungsprojekte, unterstrich die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Business Upper Austria (Business Upper Austria OÖ Wirtschaftsagentur GmbH), dem Techno-Z Braunau und den regionalen Partnern. Techno-Z Braunau ist für die operative Abwicklung vom Wirtschaftspark Innviertel verantwortlich.

25 Jahre TechnoZ 123 von 145

 Die enge und langjährige Zusammenarbeit mit der HTL Braunau betonte Herr Direktor Hans Blocher und lobte die Rolle des Techno-Z‘s als Bindeglied zwischen Schule und Wirtschaft. Seit Jahren können wir unseren Technikernachwuchs für regionale Unternehmen sensibilisieren und dafür motivieren in der Region zu bleiben oder nach einem Studium wieder ins Innviertel zurück zu kehren.

Abgerundet wurde der offizielle Teil durch den „Hausherren“ und Bürgermeister der Stadt Braunau, Johannes Waidbacher. Auch Herr Waidbacher sieht das Techno-Z als Unterstützung der regionalen Wirtschaftsentwicklung und ist über die erfolgreiche, positive Wirtschaftslage der Region, aber auch von der TZ Braunau GmbH, als Miteigentümer, höchst erfreut.

25 Jahre TechnoZ 131 von 145

„Pepi Burgstaller“ der Englwirt, servierte uns mit seinem Team ein mehrgängiges Menü und sorgte den ganzen Abend für das leibliche Wohl. Für die Getränke war unser Haus- und Hoflieferant Matthias Schnaitl zuständig. Er überzeugte wiedermal mit ausgezeichnetem Hopfengetränk aus unserer Bierregion. Für Nicht-Biertrinker gab es in unserem Partyzelt exklusiven Weintraubensaft aus der Vinothek Dafner (Neukirchen) und Cocktails, die von unseren Bar-Mädls frisch gemixt wurden. Danke an Vanessa Mörl, Katharina Kendlbacher und Sophia Sonnleitner für eure Unterstützung.

Zur späteren Stunde steppte der Bär mit dem jungen Musiker „Thomas Casata“, dessen Repertoire von Oldies, über Austria Pop, bis zu den aktuellen Hits reichte. Für professionelle Sound- und Videoequipment sorgte die SONIC Veranstaltungstechnik Pröll aus Ried.

Das Team vom Techno-Z Braunau Rente Beck, Monika Gurtner, Maria Zauner und Herbert Ibinger bedanken sich bei all unseren Partnern und Gästen für ein wunderbares Sommerfest und freut sich jetzt schon auf weitere, dynamische 25 Jahre.

DSC 0815

Kontakt

Techno-Z Braunau Technologiezentrum GmbH

Industriezeile 54 5280
Braunau am Inn
Tel.: +43 7722 67350-0
Fax: +43 7722 67350-8206

Anfahrt